+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

A-Schüler: Das war ganz schön schwierig gegen die TSG

am . Veröffentlicht in Schüler

Das Spiel gegen die TSG Heidelberg hatten wir in der Vorrunde klar gewonnen - aber dieses Mal kamen die Heidelberger mit einer ganz anderen Aufstellung zu uns in die Halle. Das wird dann also wohl nicht ganz so einfach. Zu Beginn gab es dann auch die schon fast gewohnte Punkteteilung in den Doppeln - Selia und Zidan holten sich recht sicher ihr Spiel gegen Boecker und Reinke.

Das gleiche Bild dann auch vorne. Selia sicher gegen Reinke und Luca musste trotz gutem Spiel gegen Boecker gratulieren.

 

Hinten gelang uns aber der Durchbruch - sowohl Julius als auch Zidan waren mit 3:0 Erfolgen klarer Chef im Ring. Zwischenstand 4:2

Gespannt war der Betreuerstab, ob sich Selia schon gegen den guten Boecker wird durchsetzen können - die Antwort lautet: noch nicht. Schwerer als erwartet tat sich dann auch Luca mit Reinke, denn er lag bereits 0:2 Sätze zurück, ehe er, gestärkt durch en Stück Kuchen der Mama, die nächsten Sätze mit 3. 4 und 4 gewann.

Beim 5:3 war ein Punkt schon sicher

Und Julius hätte den Sack eigentlich schon zu machen können - kam aber mit den Ballonbällen seines Gegners nicht zurecht, schimpfte darüber wie ein Rohrspatz und verlor dann denkbar knapp mit 10:12 im 5. Satz.

Nun musste es halt der Zidan richten - tat er auch - und zwar ziemlich schnell. 11:4, 11:5 und 11:2

Am Ende ein 6:4 - das eigentlich klarer war als es rein vom Ergebnis her aussieht.