+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

Letzte Ausfahrt Links

am . Veröffentlicht in Herren III

Olé, Olé, Hossa und Tscholey! Die Dritte hat den Klassenerhalt in KK-B in einem packenden Finale gegen Wieblingen mit 9:6 gesichert. Damit und aufgrund der bravourösen Meisterschaft unserer Vierten, spielen wir in der kommenden Saison mit zwei Mannschaften in der Kreisklasse B.

 

Rückblickend, was geschah: Nachdem unsere Dritte in der Hinrunde (Kreisklasse-B) den zweiten Tabellenplatz für sich verbuchen konnte, war die Europhie groß. Auch der aberkannte Sieg gegen den Tabellenletzten (Heidelberg), aufgrund fehlerhafter Aufstellung, konnte dem keinen Abbruch tun. Jedoch musste unsere Speerspitze, Rüdiger Ding, aufgrund der exzellenten Performance, die Mannschaft nach oben verlassen. Gleichzeitig kam es zu einem mehr oder weniger Dauerausfall unserer alten/neuen Nummer eins Benny Kusch.

Dadurch ware die Dritte deutlich geschwächt, welches zu einem Abrutsch auf den Drittletzten Tabellenplatz (Relegation) am letzten Spieltag geführt hat. Lediglich ein letztes Aufbäumen inkl. Sieg konnte, das Unvermeidliche noch abwenden. Bei gefühlten 35°C und immensen Druck, konnte sich jedoch die Mannschaft erfolgreich in einem 9:6 in ihrem letzten Spiel gegen Wieblingen durchsetzen. Erwähnswert war insbesondere das lange ausgebliebene 3:0 in den ersten 3 Doppeln, das den Weg maßgeblich ebnete. An dieser Stelle danken wir nochmals allen Leistungsträgern namentlich für den ausgesprochenen Teamspirit und die klasse Leistung:

Bernhard Kusch, Rüdiger Ding, Slawa Dreier, Florian Lindekugel, Volker Tönges, Maskow Patrick, Endrik Ebel, Harald Schmich, Wilco Früh, Timo Reinle, Wolfgang Gosch, Torsten Schlegel, Achim Sauer, Patrick Küsters, Pablo Peterka

Auf das es in der nächsten Saison um den Aufstieg geht!