+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

News

Grüss Aisch!! [Willkommensgruß uff Eddingerisch]

am . Veröffentlicht in Allgemeine Infos

Keine Angst, beim TTC Edingen steht das Kürzel TTC keinesfalls für Traditioneller Trachten-Club oder sonst irgendeinen Mundartpflegeverein. Aber Lokalkolorit kann bei der Begrüßung von Neunutzern wie Dir (oder Ihnen) bestimmt nicht schaden. Auch Suchmaschinen aller Herren Länder sollten eine faire Chance bekommen, auf unserer neu gestalteten Homepage Vernünftiges und Verständliches zu finden.

Tja, und hier ist nun unser neuer PR-Stolz! Knallen sollen die Seiten, aber bitte Nutzer-freundlich. Aktuell sollen sie sein, aber bitte möglichst wenig Arbeit machen. Schließlich sollen sie auch genutzt werden, aber möglichst nicht nur von uns mehr oder weniger einheimischen Clubmitgliedern. Darum wünschen wir Dir (oder Ihnen, wenn's sein muss) viel Augen- und Leseschmauß sowie wertvolle Infos, die der Website hoffentlich von vielen TTClern zugetragen werden. 

Der TTC 1971 Edingen e.V.

P.S.: Und wen es interessiert, was die neuen Seiten im Vergleich zu unseren ausgedienten versprechen, oder wer seinen Augen einen Blick zurück auf den bisherigen grellen "Old-fashioned"-Stil gönnen will, der an Homepages aus den 70er Jahren erinnert, sollte hier ...  

Grußwort des Vereins-vorsitzenden Bernhard Huis

am . Veröffentlicht in Allgemeine Infos

Bernhard_Huis_OffiziellLiebe Gäste unserer Homepage,

ich darf mich zunächst mit ein paar Worten vorstellen und dann kurz auf wichtige Ziele dieser Homepage eingehen:

Als Vereinsvorsitzender des TTC seit 1988 habe ich nun mit Beginn des Jahres 2010 die Ehre, den Startschuss zur Veröffentlichung der 2. Generation unserer Homepage geben zu können. Den Machern unserer neuen, renovierten Homepage möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen. Auch wenn ich zugegebenermaßen unser vertrautes Grün auf der bisherigen Homepage etwas vermisse, übergebe ich natürlich "trotzdem" sehr gerne die Homepage der Öffentlichkeit!

Zu unseren Zielen:

  • Vereinsmitgliedern des TTC Edingen soll sie der Orientierung und Anregung dienen.
  • Mitgliedern anderer Vereine, z.B. den Fahrern von jugendlichen und erwachsenen Spielern, kann sie die Suche zu unserer Spielstätte erleichtern.
  • Interessierten außerhalb des Vereins, Eltern, Freunden, Bekannten unserer Mitglieder, soll sie eine aktuelle und unterhaltsame Informantin sein.

Allen Nutzern wünsche ich eine kurzweilige Zeit auf unseren Seiten!

Viele Grüße, Euer

Bernhard Huis
(Vereinsvorsitzender)

 

Hart umkämpftes Unentschieden bei TV Dielheim

am . Veröffentlicht in Herren III

8:8 - über 3 Stunden Wechselbad der Gefühle - Achim und Peter erzittern mit 17:15 im Entscheidungssatz den einen so wichtigen Punkt

Stand es nach den Eingangsdoppel nach Siegen von Achim und Peter sowie Bernhard und Andreas noch 2:1 für uns, wendete sich das Blatt und der TV Dielheim zog mit 5:2 davon.

Mit den beiden Siegen von Peter und Andreas im hinteren Paarkreuz-Spielen konnte der Anschluss aber wieder hergestellt werden.

Edingens Zweiter ist die Herbstmeisterschaft nicht mehr zu nehmen!

am . Veröffentlicht in Herren II

Mit 3:9 unterlagen die letzten ernst zu nehmenden Gegner aus Eppelheim sehr klar der Edinger Reserve. Diffizilste Recherchen von TTC Online bringen die Geschehnisse ans Tageslicht!

TTC Online: So, liebe Leute, also ich hab diesmal nicht so viel Zeit, könnte mir mal jemand ohne jedes Gemotze einfach mal schnell sagen, wie es in Eppelheim für Euch gelaufen ist?
Gebrabbel von allen Seiten:
Was hasch denn Du dau fer an Seggl ghett, Kurt? Der hat ja iberhaupts nedd verliera kenna, oder? ... ich hab mal mitgezählt, als die immer über Gasbälle geklagt haben, das waren gar nicht so viele! ... lief doch nach den Doppeln wie geschnittn Brot, das meiste in 3 Sätzen - bumm bumm ...

Auch im Derby gegen Ladenburg gibt es nix zu erben

am . Veröffentlicht in Herren I

erstmals ohne Hans-Peter und dann auch noch gegen den Tabellenzweiten – entsprechend schnell war es vorbei

Nach zwei 1:3 Niederlagen von den beiden Rolands und unseren beiden Fuffies Dietmar und Robert, waren es Gerd und Frank, die den ersten Punkt für uns erspielten.
Leider lies der zweite noch eine Weile auf sich warten, den nacheinander setzten sich die Ladenburger Gäste immer etwas besser als unsere Cracks in Szene –immerhin kamen eine ganze Reihe schöner Ballwechsel zustande – aber der letzte Tick fehlte – oder anders gesagt die Ladenburger waren halt einfach besser.

Aus im C-Pokalviertelfinale

am . Veröffentlicht in Herren II

der designierte Meister der Kreisliga zeigt uns die Grenzen auf – das Erreichen des Viertelfinales ist insgesamt aber ein schöner Erfolg

Die eigentliche Enttäuschung war schon bei der Auslosung. Ausgerechnet das Team aus Nussloch hatte die Glücksfee für uns aus dem Topf gezogen. Die stehen in der Kreisliga unangefochten an erster Stelle und stehen als Herbstmeister bereits fest.

Unentschieden in Plankstadt

am . Veröffentlicht in Herren IV

Beni Metz überragt

Zunächst einmal vielen Dank an das kurzfristige Einspringen von Timo Reinle. Auch wenn es nach langer Wettkampfpause noch nicht zu einem Sieg reichte, war es ein gelungenes ComeBack.

Zurück zu Beni. Der war mit 2 Einzelsiegen und einem Doppel an der Seite von Kai Garant für den Punktgewinn, den Lisa und Kai mit jeweils einem Einzelsieg komplettierten.

Mit dem 9:7 gegen Altlußheim ist der Anschluss an das Tabellenmittelfeld geschafft

am . Veröffentlicht in Herren III

Das Doppel Achim und Peter sowie die Ersatzverstärkung Beni Metz punkten jeweils doppelt - Toller Einstand von Rico

Lange Rede kurzer Sinn. Nach fast 3 1/2 Stunden Spielzeit war der knappste aller Siege unter Dach und Fach und der Anschluß an das Mittelfeld der Tabelle geschafft.
Dabei gab unser Neuzugang Rico einen tollen Einstand und steuerte einen Einzelsieg und an der Seite von Frank auch einen Sieg im Doppel bei.

A-Schüler holen sich mit dem Unentschieden in Schlierbach die Vizeherbstmeisterschaft

am . Veröffentlicht in Schüler

verdienter Punktgewinn nach spannendem Spielverlauf gegen ersatzverstärkte Gastgeber

In schon gewohnter Manier eröffneten die Bauer-Brothers Tillmann und Max mit dem Sieg in Eingangsdoppel den Punktereigen für den TTC. Doch die beiden Ersatzspieler der Gastgeber entpuppten sich als stärker als die etatmäßigen Spieler. So blieb Dennis und Jonathan F. am Ende in 4 Sätzen das Nachsehen.

Auch unsere B-Schüler stehen nach dem Sieg in Mühlhausen auf dem 2. Platz

am . Veröffentlicht in Schüler

das klare 6:1 geht auch in dieser Höhe in Ordnung

Da dauerte die An- und Abfahrt nach und von Mühlhausen fast länger als das Spiel selbst.
Gleich in den Doppeln machten Sebastian & Co. klar, dass es keine Gastgeschenke geben würde.
Sebastian und Sven siegten klar in 3, Luca und Theo in 4 Sätzen, wobei man den beiden anmerkte, dass sie bislang noch kein gemeinsames Doppel bestitten hatten.

Nach dem 9:1 gegen Mauer vor einer Woche legt die Edinger Zweite noch einen Gang zu: 9:0 gegen Hockenheims Sechste ...

am . Veröffentlicht in Herren II

... wenn auch die Höhe des Doppelpunktgewinns sicherlich auch dem Ersatz-geschwächten Antritt des Hockenheimer Gegners anzurechnen ist.

TTC Online: Na, Jungs, heute muss die Stimmung doch ziemlich gigantisch sein verglichen mit letztem Mal gegen Mauer, gell, Hr. Weis?! Tanzt der Bär heute?
Was iss midd em Bäa? Ach so, also, des war ne runde Sache, würd ich sagen, gell Männer? Viel Gegenwehr gabs eigentlisch nedd, mal abgesehen von meinem Doppeleinsatz mit Kurt und abgesehen Edwin Monningers spannendem 5-Satz-Einzel. Aber eins muss isch saache: Der Kurt hat mir heut gar nedd so viel neigebabbelt, was isch im Dobbl mache soll, so wie s ledschd Mal gega Maur. Trotzdem hammer WIEDER erschd im 5. Satz zu neun gewonne. Hm, dann lags vorig Woch vielleicht doch gar nedd an seim Gebabbel? Hm ...

Zwei deutliche Dämpfer gegen Plankstadt und Hockenheim

am . Veröffentlicht in Herren I

...die Niederlagen waren verdient – fielen aber in beiden Fällen zu hoch aus

Die Redaktion gibt es ja zu – über Niederlagen zu berichten fällt deutlich schwerer als wenn unser Team erfolgreich spielt.

Deshalb blicken wir vor allem auf die, zwar nicht zahlreichen aber noch vorzuweisenden Highlights aus unserer Sicht.

Gegen Plankstadt war dies zweifelsohne das Spiel von Hans-Peter gegen Perthold – 8:11 im 5. Satz. Leider verloren – aber ein tolles Spiel.

B-Schüler mit weiterem Sieg gegen Hockenheim

am . Veröffentlicht in Schüler

mit dem 6:0 erhalten wir uns die Chancen auf den 2. Tabellenplatz

Wie gewohnt stark agierten gleich zu beginn unsere Doppel. Sowohl Marian und Sebastian als auch Nicolas und Theo waren nie wirklich gefährdet.

Auch in den Einzeln waren unsere Jungs klar tonangebend. Entsprechend brachten Marian und Sebastian ihre Spiele in 4 Sätzen nach Hause.
Nicolas lies dann ein klares 3:0 folgen, ehe Theo sich seinen Sieg etwas härter erkämpfen musste – beim 11:9 im Entscheidungssatz aber für die Anstrengungen belohnt wurde.

A-Schüler gewinnen das Derby gegen Plankstadt

am . Veröffentlicht in Schüler

gegen die ersatzgeschwächten Gäste dominieren Tillmann & Co. Nach Belieben

Nur mit 3 Spielern erschienen die Gäste aus Plankstadt zu diesem Spiel. Entsprechend war die Favoritenrolle noch klarer als eh schon auf unserer Seite. Dieser wurden unsere Spieler aber auch problemlos gerecht.

Glatter Durchmarsch der Edinger Zweiten zu Hause gegen die Zweite aus Mauer: 9:1!

am . Veröffentlicht in Herren II

Gegen die Edinger Weis-Truppe bröckelte und bröselte der Widerstand von Mauer recht rasch unter den Schlägen der Edinger Schläger. Erst im 6. Spiel holte Mauer den Ehrenpunkt, das war’s dann auch schon.

TTC Online: Hr. Ciupke, trotz der martialischen Überschrift des Artikels, erlauben Sie mir doch die Frage nach Ihren Emotionen nach Ihrem 9:1-Kantersieg!
Stinksauer war i! 9 zu NULL war die Parole, dia i ausgeba hab, ond was isch? Irgendso a Lollipop gibt an Pongd ab! Des gibts doch net!! Außerdem: I hann zwar 2 Pungde gmacht onds Dobbl gwonna mitm Edwin, abr ich faulr Sack mach nedd meh als noodwendich isch!

Lisa Sauer ist Bezirksmeisterin bei den Damen B und Robert Funke holt sich den Titel im Senioren Doppel 50

am . Veröffentlicht in Allgemeine Infos

Weitere Podiumsplätze durch Robert Funke, Lisa Sauer und Roland und Marian Ciupke

Insgesamt 19 Spieler des TTC starteten am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften in Wiesloch-Baiertal. Dabei sorgte Lisa mit ihrem Erfolg bei den Damen B für das Highlight aus Edinger Sicht und erspielte sich auch an der Seite ihrer Doppelpartnerin aus Wiesloch-Baiertal einen 3. Platz in der Damen A Konkurrenz.
Da lies sich Robert nicht lumpen und holte sich mit seinem Doppelpartner aus Ziegelhausen den Doppeltitel bei den Senioren 50 und den 2. Platz im Senioren 50 Einzel.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

TTC steht im C-Pokal-Viertelfinale

am . Veröffentlicht in Herren II

Volker holt in einem dramatischen 7. Spiel den Siegpunkt

Vor dem Spiel war uns schon klar, dass es gegen das klassenhöhere Team des TTC 64 Heidelberg kein Spaziergang werden wird - aber eine Chance rechneten wir uns natürlich schon aus. Schließlich hatten wir in der letzten Woche beim DFB-Pokal wieder einmal gesehen, dass nicht immer der Favorit gewinnen muss.