+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

1. Jugend: Gegen den TTC Weinheim III und TTC Hockenheim II gibt es die volle Ernte

am . Veröffentlicht in Jugend

S' wird Zeit, dass hier an dieser Stelle mal wieder von den Spielen unseres Bezirksligateams berichtet wird. Seit der letzten Info sind auch schon wieder zwei Begegnungen ins Land gegangen. Zunächst das Heimspiel gegen den TTC Weinheim und die Woche drauf dann das Gastspiel in Hockenheim.

Der TTC Weinheim gehörte auch schon vor der Runde zu den Teams, gegen die wir uns auf Augenhöhe gesehen hatten - schade nur, dass Sebastian verhindert war. So kam Jannis zu seinem Debüt in der Bezirksliga und spielte mit Sven ein richtig gutes Doppel...

... das mit 9:11 im Entscheidungssatz denkbar knapp an die Gäste ging. Dafür hielten sich Marian und Selia wieder einmal schadlos und glichen den Spielstand wieder aus.

Im vorderen Paarkreuz gingen nun Marian und Sven auf Punktejagd. Dass Marian dabei gegen Ehrhard recht deutlich den Punkt abgab war etwas überraschend - genauso wie Sven's Sieg gegen Hügel.
Selia sorgte mit ihrem sicheren Erfolg gegen Emig für die erneute Punkteteilung, denn Jannis konnte Julia Säger trotz ansprechender Leistung noch nicht in Gefahr bringen.

Der zweite Durchgang im vorderen Paarkreuz brachte nun aber das erste Break - Marian, der von Sven's Sieg angestachelt, nun seit Potential abrief und eben Sven, der mit Ehrhard nur im 1. Satz Probleme hatte stellten mit zwei Siegen den

Zwischenstand auf 5:3.

Konnten wir die Führung halten? Jannis zeigte ein tolles Spiel gegen Emig - die einzelnen Satzergebnisse von 12, -9, -9 und -11 zeigen, wie knapp das Spiel war und als auch Selia Julia Sägers nicht in den Griff bekam,

stand es wieder Unentschieden - ein Spielstand, den wir vor Beginn des Spieles sofort unterschrieben hätten.

Nun ging es in die dritte Einzelrunde - Selia gegen die Nr. 1 Hügel, Marian gegen die Nr. Säger und Sven gegen die Nr. 4 Emig. Und es wurde noch einmal richtig spannend - der Einfachheit halber hier einmal nur die Ergebnisse

Silia - Hügel             11, 10, 9
Marian - Säger        -6, 4, -7, 7 und 10
Sven - Emig             8- 14, -9, 9 und 7

Angeführt von Sven und einer tollen Mannschaftsleistung behalten wirgegen Weinheim mit einem 8:5 Erfolg die Punkte in Edingen

 

Weiter ging es mit dem Gastspiel in Hockenheim

Hier ist die Geschichte schneller erzählt - Sebastian war wieder mit dabei und das Spiel offensichtlich zu früh angesetzt - denn Marian kam nicht so richtig in die Puschen - erst beim zweiten Einzel war er irgendwie aufgewacht - aber das soll bei einem 8:2 nur eine Randnotiz sein.

Trotz kämpferisch gut aufgelegter Gastgeber ein klarer Erfolg - so kann es weitergehen.

Zwischenstand nach 4 Spielen: 28:17 Spiele und 6:2 Punkte - echt nicht schlecht