+++ Kein Training am Freitag, 20. Juli 2018 +++ Training in den Sommerferien am 29.8., 3.9. und 5.9. ab 19 Uhr +++

Nervenkitzel beim Saisonauftakt der Herren II

am . Veröffentlicht in Herren II

Zum Saisonauftakt trafen sich zum Spitzenspiel in der Kreisklasse A die beiden Mannschaften aus Edingen-Neckarhausen und St. Ilgen.

Trotz einer gewissen Nervosität, gelang es den neu zusammengewürfelten Doppel gleich zu Beginn des Spiels mit 2:1 in Führung zu gehen. Die Einzel waren insgesamt sehr umkämpft, so dass sich ein langer Abend abzeichnete. Einzig Roland gelang ein souveräner 3:0-Auftaktsieg. Die erste Runde der Einzel ging insgesamt 3:3 aus – mit mehreren hartumkämpften Spielen in fünf Sätzen. Die Zuschauer kamen voll auf ihre kosten und waren an dem ein oder anderen Sieg maßgeblich beteiligt. Die zweite Runde der Einzel fing verheißungsvoll an, sodass wir durch Siege von Sven und Mehrdad weiter mit 7:6 in Führung lagen. Die Bilanzen der Spieler war bis dahin ausgeglichen: jeweils ein Sieg und eine Niederlage. Im hinteren Paarkreuz kam es also zum Showdown des heutigen Abends. Nach jeweils 0:2-Rückstand kämpften sich Rüdiger und Kurt in den fünften Satz, wo leider die Puste ausging und die Spiele mit 2:3 verloren gegeben werden mussten. Mit dem ersten Rückstand des heutigen Abends ging es also ins Schlussdoppel, wo Geburtstagskind Sven mit guten Ballwechseln brillierte. Nach drei eng umkämpften Sätzen stand schließlich um 0:33 Uhr der Sieger endlich fest. Der TTC Edingen Neckarhausen II musste sich zum Saisonauftakt mit 7:9 geschlagen geben.

Wir bedanken und bei allen Zuschauern für die großartige Unterstützung und hoffen auch bei unserem kommenden Auswärtsspiel am Montagabend den 26.09. gegen den TV Dielheim um eine rege Fangemeinschaft und die ersten Punkte der Saison!

(Stefan Schmidt)