+++ 8. Pfingstturnier am 9. und 10. Juni +++ Informationen und die Meldeliste online +++ Meldungen noch in A, B, D und Jugend möglich +++

Suboptimaler Start der 1. Herrenmannschaft in die neue Runde

am . Veröffentlicht in Herren I

Nach drei Spielen nur 1 Punkt auf der Haben-Seite ist weniger, als wir erwartet hatten, insbesondere da es sich in allen drei Fällen um Aufsteiger aus der Kreisliga handelte, die sich gegenüber der letzten Saison nicht nennenswert verstärkt haben.

Geht man in die Details, dann stellt man fest, dass das nackte Ergebnis gegen Mühlhausen IV mit 2:9 den Spielverlauf nicht ganz zutreffend wiedergibt, denn fast alle Matches waren hart umkämpft. Wenn allerdings in fünf von sechs 5-Satzspielen am Ende der Gegner die Nase vorn hat, ist eben nicht mehr viel zu erben.

In den beiden anderen Spielen – gegen Eppelheim und Hirschhorn – ist ein klares Muster erkennbar: Einzel jeweils 7:5 für uns, aber Doppel zusammengerechnet 1:7 gegen uns. Als Erklärungen können wir anbieten, dass der eine oder andere nach der langen Sommerpause noch nicht ganz seine Normalform gefunden hat, dass wir durch die Mannschaftsumstellung zwei neue Doppel haben, die sich noch besser auf einander einstellen müssen, und dass im letzten Spiel auch noch Verletzungspech dazu kam. Aber nichtsdestotrotz ist klar, dass da noch Luft nach oben ist. Diesbezüglicher Vorschlag des Mannschaftsführers: Zahlreiche Teilnahme am Training nächsten Mittwoch mit ein paar Übungseinheiten im Doppel!

Das Missionsziel für das Spiel gegen Oftersheim am nächsten Freitag lautet: Hocharbeiten auf einen Nichtabstiegsplatz!

(DP)