+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

Auch gegen die MTG Mannheim gab es nichts zu erben

am . Veröffentlicht in Herren I

Natürlich hatten wir uns etwas beim Spiel gegen die Gäste aus Mannheim ausgerechnet. Aber erstmalig in dieser Saison spielten die ausgerechnet gegen uns in fast kompletter Aufstellung.

So reichte es nur zu 4 Spielgewinnen von Dietmar Pfünder, Roland Worsch, Gerd Stahlheber sowie dem Doppel Worsch/Ciupke. Natürlich trauern wir den drei im Entscheidungssatz verlorenen Spielen nach - aber das hilft ja auch nicht weiter.

Nun hoffen wir in beiden nächsten Spielen gegen Walldorf und St. Pius auf Bestbesetzung bei uns. Und es wird Zeit, dass wir auch mit dem Punktesammeln beginnen.