+++ 8. Pfingstturnier am 9. und 10. Juni +++ Informationen und die Meldeliste online +++ Meldungen noch in A, B, D und Jugend möglich +++

Katharina Ciupke und Jonathan Busse sind die Vereinsmeister der Jugend beim TTC

am . Veröffentlicht in Jugend

Am Samstag Vormittag trafen sich insgesamt 15 Jugendliche des TTC um im dritten Streich der diesjährigen Vereinsmeisterschaften die Meister der Jugend auszuspielen, nachdem die Konkurrenzen der U13 und U15 zuvor ausgespielt wurden. Die Spieler wurden zunächst in vier Gruppen gelost, deren beide Erstplatzierten ins Viertelfinale einzogen.

2012_05_05_Jugend

Dort setzten sich dann Max gegen Katharina, Marian gegen Jonathan F., Jonathan B. gegen Jannik und Patrick gegen Sebastian durch.

Das Halbfinale sah dann die Siege von Max gegen Marian und Jonathan gegen Patrick.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich dann Patrick gegen Marian in einem hart umkämpften Spiel im Entscheidungssatz durch und sicherte sich somit den ersehnten Podestplatz.

Im Finale dann gab Jonathan den ersten Satz trotz scheinbar sicherer Führung gegen Max noch ab. Davon lies er sich aber nicht verunsichern, fand immer besser ins Spiel und nutzt seine Trainingserfahrungen gegen Max' Noppe zu seinem Vorteil und dem Vereinsmeistertitel aus.

Herzlichen Glückwunsch Jonathan.

2012_05_05_Jugend_Sieger

Insgesamt war das Niveau eine Bestätigung der guten Saisonleistungen unserer Jugendlichen, die mit einer Vizemeisterschaft der U18 in der Kreisliga und dem Meistertitel des Kreisligateams der U 13 wieder schöne Erfolge brachte.

In den Platzierungsspielen holte sich Jonathan F. gegen Jannik Platz 5 und Titelverteidiger Sebastian holte sich gegen Katharina Platz 7.

Platz 9 ging an Sven, der gegen Luca aber alle Register ziehen musste um in 5 Sätzen die Oberhand zu behalten.

Selia, mit ihren 10 Jahren mit Abstand jüngste Teilnehmerin, bestätigte erneut ihr großes Talent und lies Meris keine Chance, was in der Endabrechnung den 11. Platz bedeutete.

Platz 13 ging an Florian. Aber auch er musste gegen den 3 Jahre jüngeren Zidan über 4 Sätze gehen.

Platz 15 ging an Torsten, der zwar erst ein halbes Jahr bei uns dabei ist, aber durchaus erste Ansätze zeigte, um in den nächsten Jahren eine bessere Platzierung zu erspielen.

(RC)